Aktuelles

 

Der nächste Abendvortrag im Museum Schwedenspeicher

findet am Dienstag, den 17. Januar 2023, um 19:30 Uhr statt.

 

Zu ewigem Gedächtnis angebracht. Historische Inschriften in Niedersachsen

 

(Dr. Christine Wulf, Göttingen)

 

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

 

 

Prof. Christoph Nonn aus Düsseldorf hält am 14. Juni 2022 einen Vortrag über die

Gründung des deutschen Kaiserreichs 1871. Geschichte in Bildern

im Lesesaal der Abteilung Stade des Niedersächsischen Landesarchivs.

 

Hier zum Anschauen:

 

 

 

Dr. Niels Petersen aus Göttingen hält am 17. Mai 2022 einen Vortrag über die

Küstengesellschaft und Hafenstadt am Beispiel von Schiffern zur Hansezeit

im Lesesaal der Abteilung Stade des Niedersächsischen Landesarchivs.

 

Hier zum Anschauen:

 

 

 

 

Das Stader Jahrbuch 2021 ist erschienen!

 

V.l.n.r.: Bernhard Homa, Frank Auf dem Felde, Mirko Rechnitzer

V.l.n.r.: Bernhard Homa, Frank Auf dem Felde, Mirko Rechnitzer, Gudrun Fiedler


 

 

 

Dr. Carola S. Rudnik hält am 19. Oktober 2021 einen Vortrag über die Opfer des Lüneburger Patientenmordes 1941–1945 aus dem Elbe-Weser-Dreieck im Lesesaal der Abteilung Stade des Niedersächsischen Landesarchivs.

 

Hier zum Anschauen:

 

 

 

Ein kleiner Rückblick aus dem Vortrag:

 

120 Jahre Postkarte - am Beispiel von Freiburg/Elbe

(Jörg Petersen, Freiburg)

vom 3. März 2022

 

 

(Quelle: Jörg Petersen, Freiburg)

 

 

 

Dr. Dirk Schleinert aus Stralsund hält am 15. März 2022 einen Vortrag über die Schwedenzeit in Pommern im Lesesaal der Abteilung Stade des Niedersächsischen Landesarchivs.

 

Hier zum Anschauen: