Veranstalter: Stader Geschichts- und Heimatverein
in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesarchiv – Abteilung Stade,
den Museen Stade und dem Stadtarchiv Stade

Geänderter Veranstaltungsort:
Museum Schwedenspeicher, Wasser West 39, 21682 Stade


Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.
   
 
   
 

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Hildegard von Bingen und Richardis von Stade – Eine Freundschaft in den Zeiten des Kreuzzugs

Dr. Matthias Schmandt, Bingen

Dienstag, 12. November 2019, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Von der Licht-Luft-Hütte zum Zeilenbau. Die Reformarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts in Norddeutschland

Dr. Nils Aschenbeck, Bad Kissingen

Dienstag, 21. Januar 2020, 19:30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Die Fischfauna der Tide-Elbe: aktueller Zustand, Einflussfaktoren und zukünftige Entwicklung
Prof. Dr. Ralf Thiel, Hamburg

Dienstag, 18. Februar 2020, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Leben auf dem Dorf – Über den Umgang mit aktuellen Herausforderungen

Prof. Dr. Karl Martin Born, Vechta

Aufgrund der Coronakrise fallen die Abendvorträge am 17. März und am 21. April aus.

Dienstag, 17. März 2020, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Die Schwedenzeit in Pommern (1648–1720/1815)

Dr. Dirk Schleinert, Stralsund

Dienstag, 21. April 2020, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Zwischen Niederelbe und Lombardei: interdisziplinäre Forschungen zur Migration der Langobarden im 6. Jh. in Mähren und Pannonien

Dr. Daniel Winger, Rostock

   
  Informationen zu den Abendvorträgen finden Sie hier:     Abendvorträge 2019-2020