Veranstalter: Stader Geschichts- und Heimatverein
in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesarchiv – Abteilung Stade,
den Museen Stade und dem Stadtarchiv Stade

Geänderter Veranstaltungsort:
Museum Schwedenspeicher, Wasser West 39, 21682 Stade


Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.
   
 
   
 

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Hildegard von Bingen und Richardis von Stade – Eine Freundschaft in den Zeiten des Kreuzzugs

Dr. Matthias Schmandt, Bingen

Dienstag, 12. November 2019, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Von der Licht-Luft-Hütte zum Zeilenbau. Die Reformarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts in Norddeutschland

Dr. Nils Aschenbeck, Bad Kissingen

Dienstag, 21. Januar 2020, 19:30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Die Fischfauna der Tide-Elbe: aktueller Zustand, Einflussfaktoren und zukünftige Entwicklung
Prof. Dr. Ralf Thiel, Hamburg

Dienstag, 18. Februar 2020, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Leben auf dem Dorf – Über den Umgang mit aktuellen Herausforderungen

Prof. Dr. Karl Martin Born, Vechta

Dienstag, 17. März 2020, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Die Schwedenzeit in Pommern (1648–1720/1815)

Dr. Dirk Schleinert, Stralsund

Dienstag, 21. April 2020, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Zwischen Niederelbe und Lombardei: interdisziplinäre Forschungen zur Migration der Langobarden im 6. Jh. in Mähren und Pannonien

Dr. Daniel Winger, Rostock

   
  Informationen zu den Abendvorträgen finden Sie hier:     Abendvorträge 2019-2020